Marion Papendieck

Diplom Sozialpädagogin
Gestalttherapeutin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Trauerbegleitung
  • Paarberatung
  • Lebensberatung

Trauerbegleitung

Eine Trauerbegleitung kann bei folgenden und anderen Themen hilfreich sein:

  • Haben Sie eine Lebenspartnerin oder einen Lebenspartner bzw. eine Ihnen nahestehende Person aufgrund eines Sterbefalles verloren oder sind vielleicht jung verwitwet?
  • Fühlen Sie sich wie in einem dunklen Loch ohne scheinbaren Ausweg ins Licht?
  • Erleben Sie Gefühle wie Wut, Zorn und Nichtwahrhaben-Wollen nach einem großen Verlust?
  • Haben Sie den Eindruck, dass Ihr Umfeld mit Unverständnis auf Ihr Verhalten reagiert bzw. dass Sie im Umgang mit Ihrer Umwelt nicht mehr zurechtkommen?

Mit dem Tod in Berührung zu kommen, sei es der eigene oder der Tod eines nahestehenden Menschen, wird jeden von uns treffen. Dennoch zählt in unserer westlichen Kultur das Sterben nach wie vor zu den großen Tabu-Themen. Erlebte Trauer nach dem Verlust eines nahen Angehörigen, vor allem der eigenen Lebenspartnerin oder des eigenen Lebenspartners, kann für die menschliche Psyche ein schweres Ereignis sein. So schwer, dass es eine Begleitung dafür braucht, um für sich selbst und die eigenen Gefühle wieder Verständnis und eine positive Lebensperspektive entwickeln zu können. Mit Zugewandtheit und fachlicher Kompetenz aber auch anhand von persönlichen Erfahrungen stelle ich mich Ihnen als offene Gesprächspartnerin zur Verfügung, Sie in der Trauerphase zu begleiten. 

Die Hoffnung ist der Regenbogen
über den herabstürzenden Bach des Lebens.

Friedrich Wilhelm Nietzsche

Paarberatung und Eheberatung

Eine Paarberatung kann bei folgenden und anderen Themen hilfreich sein:

  • Erleben Sie miteinander eine Beziehungskrise oder fühlen sich in Ihrer Beziehung freudlos?
  • Haben Sie aufgehört miteinander zu sprechen bzw. wirkt die Kommunikation verarmt und mager?
  • Erleben Sie Ihre Beziehung, als ob das Verständnis füreinander fehlt?
  • Würden Sie gerne über Themen wie Partnerschaft und Sexualität sprechen?

Das Erkennen von beziehungsrelevanten Dynamiken (z.B. nach Jürg Willis) oder das Einüben von neuen Kommunikationstechniken kann Sie dabei unterstützen, sich in Ihrer (gleichgeschlechtlichen) Paarbeziehung wieder wohl zu fühlen.

Eventuell befinden Sie sich in einem eingefahrenen Beziehungsmuster und es braucht die Sicht von außen, um das Muster zu identifizieren und zu durchbrechen. Mein Ansatz ist eine wachstumsorientierte Herangehensweise, die auf verschiedenen Techniken beruht. Siehe: Mein Arbeitsstil

Du und ich: Wir sind eins.
Ich kann Dir nicht wehtun,
ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandhi

Lebensberatung für Erwachsene

Lebensberatung bzw. eine Therapie kann bei folgenden und anderen Themen hilfreich sein:

  • Haben Sie Probleme in Ihrer Paarbeziehung, möchten aber gerne nur unter vier Augen darüber sprechen?
  • Fühlen Sie sich in bestimmten oder mehreren Lebenssituationen (Beispielsweise innerhalb der Arbeit oder des Familiensystems) überfordert oder erleben eine scheinbar fehlende Sinnhaftigkeit?
  • Fühlen Sie sich ausgebrannt?
  • Suchen Sie nach Antworten auf bestimmte Fragen wie: Warum bin ich nicht glücklich bzw. was macht mich glücklich?
  • Fühlen Sie sich in Ihrem Selbstwertgefühl beeinträchtigt?

Bedenke:
Nicht zu bekommen, was man will,
ist manchmal ein großer Glücksfall.

Dalai Lama

Arbeitsstil und Haltung

Meine Haltung im beraterischen Kontext ist zugewandt, offen und individuell auf den oder die KlientIn abgestimmt. Ich praktiziere außerdem eine phänomenologische d.h. eine Ihrer Lebenswelt entsprechende, akzeptierende und unvoreingenommene Arbeitshaltung. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wo kommt der Mensch her?

Da ich Gestalttherapeutin bin, richte ich den Fokus auf das Hier und Jetzt. Ihre Historie und gegebenenfalls beeinträchtigende Ereignisse aus der Vergangenheit spielen jedoch eine ebenso große Rolle. Im Laufe des Gesprächs darf eine Atmosphäre des Vertrauens entstehen, die die Grundlage für eine gute Arbeitsbeziehung auf Augenhöhe zwischen KlientIn und TherapeutIn ist.

Gerne stelle ich Ihnen meine Aufmerksamkeit zur Verfügung, um eine hilfreiche Sicht von außen auf Ihr Anliegen zu gewähren. Dabei arbeite ich ressourcen- und wachstumsorientiert. Je nach Anliegen kommen systemische Ansätze zum Einsatz. Dies bietet sich vor allem in der Paartherapie an.

Über mich

Marion Papendieck

Diplom Sozialpädagogin
Gestalttherapeutin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

  • Jahrgang 1965
  • Diplom Sozialpädagogin / Diplomarbeit: »Das Experiment in der Gestalttherapie als diagnostisches Instrument«
  • Gestalttherapeutin / 4-jährige Gestaltpsychotherapieausbildung an der AGG Gestalttherapie Nürnberg
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG): Grundlage zur Heilerlaubnis
  • Systemische Paartherapiefortbildung am Heidelberger Institut nach Dr. Arnold Retzer
  • Logotherapiefortbildung nach Viktor Frankl
  • Langjährige Berufserfahrung in der Familienhilfe, der Jugend- und Kindersozialarbeit sowie der beruflichen Förderung von Jugendlichen
  • Langjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Paaren als freiberufliche Therapeutin in meinen eigenen Praxisräumen
  • Ehrenamtliche Begleittätigkeit von Klientinnen mit multiplen Erscheinungsbildern
  • Langjähriges Praktizieren von Yoga und Meditation

Methoden:

  • Gestalttherapie
  • Systemische Paartherapie nach Dr. Arnold Retzer
  • Logotherapie nach Dr. Viktor Frankl
  • Leitlinien aus dem Yogasutra
Kontakt    Anfahrt    Impressum    Datenschutz